Alle Mitteilungen

Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS

Institutsmitteilung
Dienstag, 20.05.2014

ISMRM Summa Cum Laude Merit Award 2014 für Federico von Samson-Himmelstjerna

 

Fraunhofer MEVIS Forscher Federico von Samson-Himmelstjerna wurde auf der Jahrestagung der ISMRM-ESMRMB, die vom 10. bis 16. Mai in Mailand stattfand, mit dem Summa Cum Laude Merit Award 2014 ausgezeichnet.

Institutsmitteilung
Mittwoch, 14.05.2014

Open House 2014

 

Anlässlich der neuen Leitung präsentiert sich Fraunhofer MEVIS am 4. Juni einem fachlich interessierten Publikum.

Presseinformation
Dienstag, 29.04.2014

Mehr Synergien für die computergestützte Medizin - Fraunhofer MEVIS hat eine neue Doppelspitze

 

Das Bremer Fraunhofer-Institut für Bildgestützte Medizin MEVIS steht ab dem 1. Mai 2014 unter der Führung einer Doppelspitze.

Institutsmitteilung
Dienstag, 08.04.2014

First Biannual Meeting of EU Project CARDIOPROOF

 

The first biannual meeting of the EU-funded project CARDIOPROOF is held at Fraunhofer MEVIS in Bremen on April 8. At the meeting the project partners provide an overview of the work carried out in the first six months of the project. In addition, the current project status and the action plan for the next project phases are reviewed and medical, technical as well as organizational issues are discussed. The project CARDIOPROOF (Proof of Concept of Model-based Cardiovascular Prediction) is...

Presseinformation
Mittwoch, 26.03.2014

Lebertherapie per Ultraschall - Fraunhofer MEVIS koordiniert EU-Projekt zur Weiterentwickelung einer neuartigen, schonenden Therapie

 

Tumoren entfernen ohne Skalpell und Röntgenstrahlung - das ist mit einer speziellen Art von Ultraschall möglich. Dabei werden starke, gebündelte Ultraschallwellen so in den Körper des Patienten gerichtet, dass sie dort gezielt Krebszellen erhitzen und abtöten.

Presseinformation
Mittwoch, 19.03.2014

Virtueller Blutfluss - Ein neues Computerverfahren kann realitätsnah simulieren, wie Medikamente in der Leber wirken

 

Was passiert, wenn ein Wirkstoff mit dem Blutstrom in die Leber kommt und mit dem Organ reagiert? Und was, wenn Teile der Leber geschädigt sind und das Medikament nicht richtig verstoffwechseln können?

Institutsmitteilung
Dienstag, 25.02.2014

Fraunhofer MEVIS bei Auftaktveranstaltung zum Wissenschaftsjahr 2014

 

Fraunhofer MEVIS präsentierte im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Wissenschaftsjahr 2014 in Berlin aktuelle Arbeiten zur neurochirurgischen Operationsplanung. Zahlreiche Besucher, u.a. Bundesforschungsministerin Prof. Johanna Wanka sowie der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Prof. Reimund Neugebauer, konnten an einem Exponat interaktiv die Anatomie, wichtige Funktionszentren und Nervenfaserverbindungen im menschlichen Gehirn explorieren.