Baubeginn des Institutsneubaus für Fraunhofer MEVIS

7.9.2018

© Fraunhofer MEVIS

Bauplatz des Institutsneubaus von Fraunhofer MEVIS an der Max-von-Laue-Straße auf dem Campus der Universität Bremen.

Nach einer zweijährigen Planungsphase hat Anfang September auf dem Campus der Universität Bremen der Bau des neuen Institutsgebäudes für Fraunhofer MEVIS begonnen. Das markante Gebäude an der Max-von-Laue-Straße bietet auf einer Nutzfläche von 2.600 qm Platz für 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie für 60 wissenschaftliche Hilfskräfte, Doktoranden und Gastwissenschaftler. Die Fertigstellung ist für den Herbst 2020 geplant.

Bauherr des vom Bremer Architekturbüro Haslob Kruse + Partner entworfenen Gebäudes ist die Fraunhofer-Gesellschaft in München. Die Baukosten von rund 15 Millionen Euro stammen zu je einem Drittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, vom Land Bremen sowie aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

-> EFRE in Bremen