Professor Peitgen mit Fraunhofer-Medaille geehrt

6.9.2013

Professor Gossner überreicht die Fraunhofer-Medaille an Professor Peitgen.

Professor Gossner, Vorstand für Finanzen, Controlling und IT der Fraunhofer-Gesellschaft, überreicht die Fraunhofer-Medaille an Professor Peitgen.

Am Rande des Symposiums „Disruptive Innovations in Medicine“, das Fraunhofer MEVIS am 4. September anlässlich der Verabschiedung von Professor Heinz-Otto Peitgen in den Räumlichkeiten  der Jacobs University Bremen ausrichtete, wurde Professor Peitgen für seine Verdienste für die Fraunhofer-Gesellschaft mit der Fraunhofer-Medaille ausgezeichnet.

Peitgen erhielt die Medaille aus den Händen von Prof. Dr. Alfred Gossner, Vorstand für Finanzen, Controlling und IT der Fraunhofer-Gesellschaft. In seiner Laudatio dankte Gossner dem Gründer und langjährigen Institutsleiter von MEVIS herzlich für dessen Engagement für Fraunhofer sowie die sehr angenehme und effiziente persönliche Zusammenarbeit der letzten Jahre. Mit der Aufnahme von MEVIS stärke die Fraunhofer-Gesellschaft ihre Kompetenz auf den Zukunftsfeldern der Medizintechnik und des Gesundheitsmarktes.

Peitgen hat Fraunhofer MEVIS zum 1. Oktober 2012 verlassen und ist seit Januar 2013 Präsident der Jacobs University in Bremen.