R&D Engagement und Science Communication

Fraunhofer MEVIS öffnet seine Forschungen und Entwicklungen und integriert dabei auch die Künste und Geisteswissenschaften. Unser Fokus liegt auf lebenslanger Bildung, kollaborativer Produktion und wissenschaftlich inspirierter Kunst. Laien und Experten können sich einbringen und auf Augenhöhe gemeinsam mit den Forscher:innen & Entwickler:innen lernen, ihre Ideen austauschen und innovative F&E verbreiten. Wir wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, wie die digitale Transformation unsere Gesundheitsversorgung beeinflusst. Die Ziele sin

  • die Ergebnisse und Auswirkungen unserer F&E zugänglich zu machen
  • die digitale Souveränität für Kooperationspartner, Universitäten, Schulen, Mitarbeiter:innen, Medien und die breitere Öffentlichkeit zu stärken
  • die Auseinandersetzung mit und die Eigenverantwortung für Zukunftstechnologien zu fördern
  • den kritischen Dialog über die Auswirkungen neuer Technologien in der digitalen Medizin in unserer Gesellschaft anzuregen.
  • sinnvolle Interaktionen zwischen verschiedenen Akteuren der Gesellschaft und MINT-Wissenschaftler:innen in der digitalen Medizin zu schaffen

Engagement ist ein Prozess, der Hinwendung und Interaktion für ein gegenseitiges Verständnis zum beiderseitigen Vorteil beinhaltet. Wir wollen faktenbasierte Diskussionen unterstützen, indem wir gemeinsam lernen und gestalten und so das Vertrauen in die digitale Medizin und die zugehörigen MINT-Wissenschaften stärken.

 

Nachwuchs-Wissenschaftler:innen

Scientific Education

Du möchtest mehr über die Arbeit von Wissenschaftler:innen wissen, ein Praktikum machen und vor Ort dabei sein?

 

 

Veranstaltungen für Alle

Scientific Education

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Welt der digitalen Medizin und der dazugehörigen MINT-Fächer

 

Studierende

Scientific Education

Veranstaltungen & Aufgabenstellungen. Kontinuität vom Praktikum bis zur Masterarbeit ist möglich

Virtueller und physischer Raum zur wissenschaftlichen Bildung

Aus dem Herzen unserer Forschungen und Entwicklungen: Erkunden Sie mit uns die Welt der digitalen Medizin!

→ In Arbeit

 

Hybride Online und Vor-Ort Erfahrungen

The Tides Within Us

Besuchen Sie vor Ort unsere Partner, Science Museen und Galerien und nehmen Sie online an vertiefenden Workshops und Vorträgen teil

 

Online Lernwerkzeuge

Getrieben von unseren Forschungsaktivitäten entwickeln wir Online-Lernwerkzeuge, einsetzbar für Online- und Onsite-Aktivitäten, angepasst für verschiedene Altersstufen, Aspekte und Zielgruppen

 

Bewegtbilder & Immersive Erlebnisse

Collaborative Production

Basierend auf realen medizinischen Daten

 

 

The Tides Within Us

Collaborative Production

Wir sind Forschungspartner der Künstler Marshmallow Laser Feast (UK), für das immersive Kunstwerk 'The Tides Within Us'

 

Künstlerresidenz STEAM Imaging

Collaborative Production

Künstler:innen, Schüler:innen und Wissenschaftler:innen erforschen die digitale Medizin

 

Eigene künstlerische Arbeiten

The Beauty of Blood Flow Analysis, Gewinner Industry Award for Best Immersive Media, Raw Science Film Festival 2018, CA, USA

 

 

Medizinische interaktive Exponate

Collaborative Production

Basierend auf realen medizinischen Daten

 

Science Meets Film & Fiction

In Workshops zu narrativem Design und digitaler Medizin werden nachhaltige Formen der Zusammenarbeit erkundet

Expert to Expert Communication

Interdisziplinarität spielt in der digitalen Medizin eine wesentliche Rolle. In unseren Projekten bringen wir Experten aus verschiedenen Bereichen zusammen, um Werkzeuge und Demonstratoren für die Ausbildung und Kommunikation zu entwickeln

Künstlerresidenz STEAM Imaging III

von Fraunhofer MEVIS, gemeinsam veranstaltet mit Ars Electronica; Partner der Europäischen Plattform für digitalen Humanismus

 

Presseinformationen, Institutsmitteilungen & Medienkontakt


The Beauty of Blood Flow Analysis

Dieser Kurzfilm zeigt die dynamische Rekonstruktion des Blutflusses in einem gesunden menschlichen Herzen. Neue bildgebende Verfahren zur Strömungsvisualisierung, wie sie hier gezeigt werden, sind in Software-Assistenten integriert, mit denen Ärzte ohne Katheter feststellen können, wie sich der Blutfluss bei Herzerkrankungen verändert. Sie helfen zu berechnen, wie sich der Blutdruck und die Scherkräfte an der Gefäßwand bei Patienten mit Herzklappenproblemen verändern. Zusätzliche patientenspezifische Simulationen helfen, den Nutzen einer neuen Herzklappe vor einem Eingriff abzuschätzen.

Contact Press / Media

Bianka Hofmann

Science & Tech Communication; Project Development & Creative Production; Press and Media Work

Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS
Max-von-Laue-Str. 2
28359 Bremen

Telefon +49 421 218-59231

Contact Press / Media

Alexander Köhn

Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS
Max-von-Laue-Str. 2
28359 Bremen

Telefon +49 421 218-59242

Contact Press / Media

Dr. rer. nat. Hanne Ballhausen

Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS
Max-von-Laue-Str. 2
28359 Bremen

Telefon +49 421 218-59289

Contact Press / Media

Sabrina Haase

Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS
Max-von-Laue-Str. 2
28359 Bremen

Telefon +49 421 218-59221