Kick-Off für BMBF-Projekt BMDeep

10. Mai 2021

© Fraunhofer MEVIS

Am Donnerstag, dem 6. Mai 2021 fand das virtuelle Kick-Off Meeting zum Projekt BMDeep statt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative Computational Life Sciences für drei Jahre gefördert wird.

Die Morphologie des Knochenmarks ist reich an Informationen über die Hämatopoese und damit den Zustand vieler neoplastischer Krebserkrankungen. Diese Informationen werden heutzutage jedoch nur in geringem Maße genutzt, da ihre Auswertung manuell erfolgt, was mit Limitierungen hinsichtlich Reproduzierbarkeit und Menge der erfassten Information einhergeht. Ziel von BMDeep ist es, die Analyse von Knochenmarkaspiraten mithilfe moderner Methoden der Bildverarbeitung und des maschinellen Lernens zu automatisieren. Dadurch können sowohl etablierte Informationen besser erfasst, als auch bisher unbekannte Zusammenhänge entdeckt werden.

Partner des von Fraunhofer MEVIS koordinierten Projekts BMDeep sind das Universitätsklinikum Erlangen sowie die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.