Fraunhofer MEVIS zu Gast im Bundeskanzleramt

30.4.2012

Girls' Day 2012 Bundeskanzleramt Angela Merkel Neuro-Exponat
© Marc Beckmann

Bundeskanzlerin Angela Merkel exploriert während der Auftaktveranstaltung des Girls' Day 2012 im Bundeskanzleramt das Neuro-Exponat von Fraunhofer MEVIS.

Zur Auftaktveranstaltung des Girls‘ Day 2012 empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel 24 Schülerinnen im Bundeskanzleramt und besuchte gemeinsam mit ihnen einen Wissenschafts- und Technik-Parcours.

Mit Hilfe eines interaktiven Exponats erläuterten Mitarbeiter von  Fraunhofer MEVIS der Bundeskanzlerin und den Schülerinnen aktuelle Forschungsarbeiten zur neurologischen Bildgebung und computergestützten Operationsplanung. Die Schülerinnen hatten zudem die Möglichkeit, selber auf einem iPad eine neurochirurgische Operation zu planen und wichtige Nervenfaserbündel in der Nähe eines Tumors darzustellen.

Die bei Fraunhofer MEVIS entwickelten Software-Assistenten unterstützen Ärzte dabei, aus digitalen medizinischen Bilddaten diagnostische oder therapierelevante Informationen zu extrahieren, die mit dem bloßen Auge nicht zu erfassen sind. Dadurch lassen sich Erkrankungen früher und sicherer erkennen und Therapien hinsichtlich ihrer Risiken abschätzen und auf den individuellen Patienten zuschneiden.

Auf dem von der Initiative D21 organisierten Wissenschafts- und Technik-Parcours im Bundeskanzleramt präsentierten sich insgesamt acht Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Der Stand des Fraunhofer IuK-Verbunds wurde in diesem Jahr gemeinsam von den Fraunhofer-Instituten FOKUS und MEVIS gestaltet.