Christian Rieder erhält Fraunhofer ICT Dissertation Award

1.10.2015

Dr. Christian Rieder

Die von Christian Rieder entwickelten Methoden ermöglichen es die minimal-invasive Behandlung von Lebertumoren zu planen und den Erfolg zu bewerten, um so die Heilungschancen zu erhöhen.

MEVIS-Wissenschaftler Dr. Christian Rieder wurde für seine Promotionsarbeit »Interactive Visualization for Assistance of Needle-Based Interventions« mit dem erstmalig vergebenen »Fraunhofer ICT Dissertation Award« ausgezeichnet. Die Überreichung des Preises erfolgte am 30. September 2015 im Rahmen der 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik in Cottbus.

Die prämierte Arbeit befasst sich mit einer hochgradig innovativen Methodik der Visualisierung, mit der minimal-invasive Eingriffe zur Behandlung von Tumoren leichter geplant und der Therapieerfolg objektiver ermittelt werden kann.

Eingereicht wurde die Dissertation von Christian Rieder an der Jacobs Universität Bremen, betreut wurde sie von Prof. Dr. Horst Hahn.

  • Pressemeldung des Fraunhofer-Instituts IUK-Technologie