Tipps für Ihre Bewerbung

Welche Dokumente sollten Sie Ihrer Bewerbung beifügen?

Anschreiben

Im Anschreiben sollten Sie klar und prägnant auf die im Anforderungsprofil der Stelle geforderten Erfahrungen und Qualifikationen eingehen. Ebenfalls sollte es aufzeigen, warum Sie sich bei Fraunhofer MEVIS bewerben, worin Ihre Stärken in Bezug auf die ausgeschriebene Position liegen und wo Sie Potentiale bei einer eventuellen zukünftigen Zusammenarbeit mit Fraunhofer MEVIS sehen.

Kurzum - überzeugen Sie uns, dass Sie die ideale Besetzung für diese Position bei Fraunhofer MEVIS sind!

 

Wissenschaftlicher Lebenslauf

Der wissenschaftliche Lebenslauf sollte eine lückenlose Auflistung Ihrer gesamten bisherigen Stationen im Arbeits- und Ausbildungsleben sein, diese jeweils mit Beginn- und Enddatum versehen, und ein Verzeichnis Ihrer Publikationen. Achten Sie auf eine klare Struktur, so dass relevante Erfahrungen und Fähigkeiten auf den ersten Blick identifiziert werden können. Dieser Lebenslauf ist in umgekehrter chronologischer Reihenfolge geschrieben.

 

Arbeits- und Universitätszeugnisse sowie das Abiturzeugnis

Fügen Sie Ihrer Bewerbung Ihr Abitur-, Bachelor-, Master- oder Diplomzeugnis und ggfs. Ihre Doktorurkunde bei. Ebenfalls sollten relevante Arbeitszeugnisse von vorherigen Arbeitgebern und Empfehlungsschreiben beigelegt werden.


Soll ich mich online oder auf dem Postweg bewerben?

Senden Sie Ihre Bewerbung als PDF-Dokument (max. 15 MB) an jobs@mevis.fraunhofer.de und sehen Sie von der Zusendung Ihrer Bewerbung über den Postweg ab.

 

Gibt es Bewerbungsfristen?

Nein, Sie können sich das ganze Jahr über bewerben.

Akzeptieren Sie Initiativ-Bewerbungen?

Senden Sie uns gerne Ihre Initiativbewerbung, in der Sie Ihren Interessensbereich sowie Ihren Forschungsfokus im Bereich bildgestützte Medizin darlegen.