Fünfte Sitzung des Kuratoriums von Fraunhofer MEVIS

10.6.2013

Kuratorium Fraunhofer MEVIS 2013

Dr. Christian Rieder gibt Mitgliedern des Kuratoriums eine Präsentation. Von links nach rechts: Prof. Dr. Hans Maier, Berlin, Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt, Erlangen, Prof. Dr. med. Klaus Jochen Klose, Marburg, Dr. Alexander Ziegler-Jöns, Bremen, Dr. Bernd Gewiese, Rheinstetten.

Am Donnerstag den 6. Juni 2013 fand bei Fraunhofer MEVIS in Bremen unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Erich R. Reinhardt die 5. Sitzung des Kuratoriums von Fraunhofer MEVIS statt. In der ersten Sitzung nach Ausscheiden des Gründers und ehemaligen Institutsleiters, Prof. Dr. Heinz-Otto Peitgen, begrüßten die Kuratoren die weiterhin positive Entwicklung von Fraunhofer MEVIS und sprachen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts ihre Anerkennung und ihren Dank aus.

Den Vortrag über die aktuelle Lage der Fraunhofer-Gesellschaft hielt in diesem Jahr der Leiter der Hauptabteilung Forschung, Dr. Hans-Otto Feldhütter, aus der Fraunhofer-Zentrale in München. In seinem Bericht über Fraunhofer MEVIS ging der kommissarische Institutsleiter Prof. Dr. Horst Hahn anschließend auf die inhaltliche und strukturelle Entwicklung des Instituts ein und erläuterte die mittelfristigen Planungen und Perspektiven. Einen wichtigen Meilenstein markiert die erfolgreiche Evaluierung von Fraunhofer MEVIS durch ein unabhängiges internationales Gutachtergremium im April dieses Jahres.

In praxisnahen Präsentationen stellten wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dem Kuratorium neueste Entwicklungen von Fraunhofer MEVIS auf den Gebieten der Lebertherapie, der Pharmakologie sowie der klinischen Studien vor.