Institutsmitteilungen

Abbrechen
  • Meet Us at RSNA 2022

    24. November 2022

    Fraunhofer MEVIS presents its latest developments in AI-related software solutions for image and data-supported early detection, diagnosis, and therapy at the Scientific Assembly and Annual Meeting of the Radiological Society of North America (RSNA) taking place at McCormick Place in Chicago, IL from November 27th to December 1st.

    mehr Info
  • Prof. Dr. med. Fabian Kiessling has been recognized by Clarivate as a Highly Cited Researcher 2022 in the Pharmacology and Toxicology category. This is the fourth consecutive year he has been on the Highly Cited Researcher list, having already been recognized in the same category in 2021 as well as in the Cross-Field category in 2019 and 2020.

    mehr Info
  • Fraunhofer MEVIS is delighted to complete ”STEAM Imaging IV“ with the independent evaluation of the workshops with school students and STEAM evenings with their parents as part of the artist-in-residence program STEAM Imaging IV. The Program allows media artists to engage in intensive exchange with Fraunhofer MEVIS scientists to critically examine current methods, developments, and research results in their works.

    mehr Info
  • Exhibition: 7th to 16th November 2022--- Zeynep Abes, Turkish media artist and graduate of UCLA's Design Media Arts MFA program, exhibits Moments Within: Forgotten Feelings and False Memories. The video installation is the outcome of her residency »STEAM Imaging IV« at the Fraunhofer Institute for Digital Medicine MEVIS, Germany.

    mehr Info
  • Am 13. Oktober 2022 fand im Neubau des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medizin MEVIS in der Max-von-Laue-Straße das 28. Technologiepark-Frühstück statt. Die Veranstaltung, bisher unter dem Namen Cheffrühstück bekannt, dient dem Gedanken- und Informationsaustausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und bietet Gelegenheit zum Start neuer Projekte.

    mehr Info
  • Beim Residenzprogramm „STEAM Imaging IV“ ist die türkische Künstlerin Zeynep Abes den Geheimnissen des Gedächtnisses auf der Spur Zu Beginn erscheint auf dem Monitor die MRT-Aufnahme eines Blutgefäßbaumes im menschlichen Gehirn. Dann setzen Geräusche und Musik ein, das Bild zerfließt, bildet Formen und Muster, die sich gleich wieder auflösen und zu neuen Strukturen zusammenkommen. Das Werk kann einen in den Bann ziehen und eintauchen lassen in einen assoziativen Strudel aus organisch anmutenden, hin und her fließenden Pixelwolken. „Moments Within: Forgotten Feelings and False Memories“ heißt die multimediale Arbeit der türkischen Künstlerin Zeynep Abes. Sie ist während des Residenzprogramms „STEAM Imaging IV“ entstanden, das in diesem Jahr vom Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS in Bremen in Zusammenarbeit mit Ars Electronica, der International Fraunhofer Talent School Bremen, dem Schulzentrum Walle, sowie dem UCLA ArtSci Center ausgerichtet wird. Im September wird das Kunstwerk online auf dem diesjährigen Ars Electronica Festival präsentiert. Ende 2022 ist es als Installation im ArtSci Center der University of California zu sehen.

    mehr Info
  • Bremen wird 2026 Gastgeberstadt der renommierten International Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI). Durch die erfolgreiche Bewerbung der U Bremen Research Alliance und des Fachbereichs Künstliche Intelligenz der Gesellschaft für Informatik wird diese führende Fachkonferenz nach 43 Jahren wieder in Deutschland stattfinden. Hiermit empfiehlt sich Deutschland und insbesondere Bremen als exzellenter Wissenschaftsstandort für Künstliche Intelligenz.

    mehr Info